Covid-19 Maßnahmen (Stand 17.5.2021)

214. Verordnung (tritt ab 19.5.2021 in Kraft und gilt bis 16.5.2021)

Morgen ist es soweit, unser Betrieb darf wieder öffnen.
"Heute erreichte uns eine Meldung aus dem Gesundheitsministerium, dass bei organisierten Kursen (Fitness-, Yoga-, Gymnastikkursen etc.) die Beschränkung der 20 m2 pro Person nicht gilt.

 

Covid-19 Maßnahmen (Stand 12.5.2021)

214. Verordnung (tritt ab 19.5.2021 in Kraft und gilt bis 16.5.2021)

***Nicht vergessen***

Im Eingangsbereich des Hauses gilt die Empfehlung des Tragens einer FFP2-Maske. Bitte haltet im Sinne unserer aller Gesundheit insbesondere vor und nach dem Kurs die verordneten Hygienemaßnahmen ein (Hände waschen, Desinfektion etc.).

Bei Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme an jeglichen Kursen ausdrücklich nicht möglich!

Wir bitten für den Besuch des gebuchten Tanzangebots den Eingang WEST zu nutzen und zum Verlassen den Eingang OST zu nutzen. 

Unsere aktuellen News für eure Sicherheit

  • unser überarbeitetes Präventions- und Hygienekonzept ist auf dem aktuellen Stand (12.5.2021)

  • wir haben bereits die Ausbildung zum Covid-19 Beauftragten absolviert

  • Heike ist zudem Eventmanagerin (IST Düsseldorf) und mit den Themen Sicherheitskonzepte, Besucherstromlenkung sowie Eventgestaltung bestens vertraut

  • unsere behördlich zugelassenen Teilnehmeranzahl zu den jeweiligen Kursangebote sind bereits an die neuen Vorgaben angepasst

  • 20m2 pro Tänzer*in sind verlässlich eingeplant

  • während der Teilnahme am Unterricht ist KEIN Mund-Nasenschutz erforderlich

  • unsere Kursbeginne der einzelnen Kursgruppen sind gestaffelt sowie in verschiedenen Kursräumen organisiert

  • durch die Voranmeldung zur Teilnahme an unseren Angeboten ist ein lückenloses Contact Tracing im Falle des Falles möglich

  • unser aktuelles Präventionskonzept wurde entsprechend der aktuellen 214. Verordnung überarbeitet

 

Covid-19 Maßnahmen (Stand März 2021)

Mittlerweile ist unser geliebtes Tanzstudio für über 18 Wochen auf Grund der behördlichen Vorgaben durch die Covid-19 Maßnahmen geschlossen. Leider sind zum heutigen Zeitpunkt (Samstag, 13.03.2021) keinerlei Informationen hinsichtlich der möglichen Öffnungsschritte und wie diese in unserer Branchen gestalten werden können bekannt. Trotz zahlreicher Gespräche und Intervention durch unsere Branchenvertreter sowie die Offenlegung der Konzeptionsideen zeichnet sich bislang noch kein "Licht am Ende des Tunnels ab". 

Trotz aller Unwägbarkeiten und Herausforderungen bleiben wir optimistisch! Wir dürfen euch daher in Kürze über unser neues Angebot informieren und etwas über die Leitmotive und Ideen dazu erzählen. 

Besonders in dieser fordernderen Zeit sind die persönlichen Werte, ein gesundes soziales Netzwerk sowie das Bewusstwerden der eigenen Stärke und der eigenen Selbstheilungskräfte ( bezogen auf den aktuellen Imperativ der Medien ) von besonderer Bedeutung. 

Somit dürfen wir euch noch ein wenig im Ungewissen lassen und freuen uns uns euch, in Kürze mehr verraten zu dürfen. 

Mit schwungvollen und herzlichen Grüßen, 

Gensil y Heike 

 

Covid-19 Maßnahmen (Stand 1.11.2020)

Auf Grund der Pressekonferenz vom 31.10.2020 und den verkündigten neuen Verordnungen hinsichtlich des Maßnahmenprogramms zu Covid-19 der Bundesregierung Österreich dürfen wir ab Dienstag, 3.11.2020 unseren Studiobetrieb wieder schließen

Sobald sich eine Wiederaufnahme unserer Betriebstätigkeit wieder abzeichnen sollte, werden wir euch umgehend hinsichtlich der Fortsetzung das Tanzstunden informieren.

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir hier leider keine zuverlässige Auskunft geben und danken im Voraus für euer Verständnis. 

Wir wünschen euch trotz der turbulente Zeit und den weniger positiven Tanznews einen wunderschönen Sonntag und verbleiben mit schwungvollen Grüßen,


Gensil y Heike

 

Covid-19 Maßnahmen (Stand 23.10.2020)

Zunächst einmal vielen DANK für eure Geduld! 

 "Der Sturm wird immer stärker. Das macht nichts - ich auch!"

Schon Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf wusste mit Herausforderungen umzugehen. Und so tun auch wir unser Bestes, wie schon seit Beginn des Lockdowns und den darauffolgenden Monaten, um unseren Schülern und Mitglieder einen möglichst unbeschwerten und freudvollen Umgang unter den erforderlichen Auflagen bieten zu können. 

In der neuen Verordnung steht:

„Für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über sechs Personen und Veranstaltungen im Freien mit über zwölf Personen ist ein Präventionskonzept auszuarbeiten und umzusetzen. Veranstaltungen gemäß Satz 2, die nicht ohnehin der Bewilligungspflicht nach dieser Verordnung unterliegen, sind zudem der für den Veranstaltungsort zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde unter Beifügung des Präventionskonzepts anzuzeigen.“


Aktuell sind sich die Juristen über die Interpretation dieses Absatzes noch nicht einig. Da wir bereits seit Monaten ein sorgfältig ausgearbeitetes Präventionskonzept haben, die Auflagen bestmöglich erfüllen, ausreichend Tanzfläche bieten sowie die beschränkten Teilnehmerzahlen pro Kursgruppen umsetzen, sehen wir für uns darin die Möglichkeit, die laufenden Kurse nicht abrupt abbrechen zu müssen.

Wir setzen bereits viel strengere Vorgaben, als diese verbindlich waren und sind. Dürfen noch 6 Personen den Mindestabstand dauerhaft unterschreiten wie z.B Partnerwechseln, an einem Tisch sitzen etc., so ist das bei uns schon seit Mai nur von maximal 2 Personen erlaubt - nämlich einem Tanzpaar. Abstände von 1m zu anderen Tanzpaaren sowie im Solo Dance Bereich werden bereits gelebt. 

Auch das Contact Tracing wird bereits seit langem den Vorgaben entsprechend erfüllt und wir stellen neben dem Präventionskonzept auch einen Covid-19 Beauftragten. 

Daher finden alle aktuellen Kursgruppen wie angekündigt regulär statt und bedanken uns für die Treue und das verantwortungsbewusste Mithelfen beim Erfüllen der neuen Auflagen. 

 

Covid-19 Maßnahmen (Stand 21.9.2020)

***Nicht vergessen***

Im Eingangsbereich des Hauses gilt die Empfehlung des Mund-Nasenschutz. Bitte haltet im Sinne unserer aller Gesundheit insbesondere vor und nach dem Kurs die verordneten Hygienemaßnahmen ein (Hände waschen, Desinfektion etc.).

Bei Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme an jeglichen Kursen ausdrücklich nicht möglich!

Wir bitten für den Besuch des gebuchten Tanzangebots den Eingang WEST zu nutzen und zum Verlassen den Eingang OST zu nutzen. 

Unsere aktuellen News für eure Sicherheit

  • unser überarbeitetes Präventions- und Hygienekonzept ist auf dem aktuellen Stand (21.9.2020)

  • wir haben bereits die Ausbildung zum Covid-19 Beauftragten absolviert

  • Heike ist zudem Eventmanagerin (IST Düsseldorf) und mit den Themen Sicherheitskonzepte, Besucherstromlenkung sowie Eventgestaltung bestens vertraut

  • unsere Teilnehmerzahlen sind bereits an die neuen Vorgaben angepasst

  • 10m2 pro Paar und min. 5m2 für jede/n Tänzer*in sind verlässlich eingeplant

  • während der Teilnahme am Unterricht ist KEIN Mund-Nasenschutz erforderlich

  • unsere Kursbeginne der einzelnen Kursgruppen sind gestaffelt sowie in verschiedenen Kursräumen organisiert

  • durch die Voranmeldung zur Teilnahme an unseren Angeboten ist ein lückenloses Contact Tracing im Falle des Falles möglich