Das 18. Adventtürchen

Wem ist es noch nicht passiert? Ups, ein Türchen vergessen zu öffnen und die leckere Schokolade für diesen Tag einfach verpasst.

Das macht doch nichts, kann man sich denken, besonders wenn es sich "nur" um ein kleines Stück Schokolade handelt. :-) Aber war bedeutet es, wenn wir das Adventtürchen im Sinne einer alltäglichen Routine betrachten - hier kann es sehr wohl einen Unterschied machen. Denn kleine Dinge, die wir täglich und regelmäßig also in Form einer Routine tun, schaffen zum einen Sicherheit und bieten einen gewissen Rahmen sowie Erklärbarkeit unseres Seins. Sie schafft uns auch ein Bewusstsein für die Möglichkeit etwas ändern zu können, was auf den ersten Blick groß und unmöglich erscheint. Mit kleinen Babysteps, die täglich als ROUTINE umgesetzt werden, werden große Ziele zu kleinen Etappen.



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen